Johannes Gutenberg-Universitńt Mainz
  Internationale Sommerschule Germersheim    

Benutzername
Passwort


Benutzername/Passwort vergessen?
 
Leichte Sprache
´╗┐
Inhalt:

Kursinformationen

Kursziel

Leichte Sprache verbreitet sich im Zuge der Inklusion von Menschen mit Behinderung und der Integration neu zugezogener Bürger/innen immer mehr. Derzeit gibt es im gesamten deutschen Sprachraum etwa 150 Büros für Leichte Sprache, Tendenz steigend. Dennoch sind die wenigsten Personen, die sich in diesem Rahmen als Übersetzende betätigen, professionelle Übersetzer/innen. Leichte Sprache bietet daher für Übersetzer/innen ein neues interessantes Berufsfeld. Der Bedarf steigt auch in den kommenden Jahren weiter an. Kunden finden sich im institutionellen Bereich, aber auch international operierende Unternehmen erkennen allmählich den Wert von Leichter Sprache.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Regeln der Leichten Sprache kennen und üben diese anhand von Beispielen aus der Praxis. Zusätzlich gibt es Informationen zu Anwendungsmöglichkeiten, Zielgruppen, Honoraren und potentiellen Auftraggeberinnen und Auftraggebern. Zum ersten Mal gibt es auf Wunsch vieler Teilnehmer/innen früherer Kurse ein praxisorientiertes Aufbauseminar am Folgetag.

Die Referentin, Krishna-Sara Helmle, ist seit 2013 Trainerin und Übersetzerin für Leichte Sprache. Die Sprachwissenschaftlerin hat Französisch, Germanistik und Internationale Wirtschaftsbeziehungen studiert, sowie Berufserfahrung im Verlagswesen, im Marketing und in der öffentlichen Verwaltung gesammelt. Zu ihren Kunden gehören Behörden, Institutionen und Unternehmen.


Termine
Samstag, 26.10.2019, 10-18.00 Einsteigerseminar
Sonntag, 27.10.2019, 10-18.00 Aufbauseminar

Teilnehmerkreis

Einsteigerseminar: Studierende, Übersetzer/innen, andere Interessierte
Aufbauseminar: Studierende, Übersetzer/innen, andere Interessierte, die das Einsteigerseminar oder ein früheres Seminar zur Leichten Sprache besucht haben.


Teilnehmerzahl
10-15 Teilnehmer/innen

Anmeldeschluss
26.09.2019 oder bei Erreichen der Teilnehmerzahl.

Kursgebühren
Teilnahmeentgelt Gesamtpaket (2 Tage)
1 Seminartag: 170 €/145 €*
2 Seminartage: 300 €/255 €*
* für Mitglieder von Berufsverbänden für Übersetzer/innen ÔÇô bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen schreiben, Nachweis gescannt zusenden

Unterrichtsprogramm [Zurück

Einsteigerseminar:
- Geschichte, sprachwissenschaftliche Basis, Stand der Forschung
- Regeln der Leichten Sprache anhand von Beispielen und ├ťbungen
- Gestaltung von Texten in Leichter Sprache, Vorstellung von hilfreicher Software
- Kurzer Einblick ins Sprechen von Leichter Sprache

Aufbauseminar:
- Praktische Binnen├╝bersetzungen in Leichte Sprache
- Hilfsmittel und Werkzeuge


Anmeldung [Zurück

Wenn Sie sich für den Kurs anmelden möchten, können Sie sich hier online anmelden.

Zahlung des Kursentgelts

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung und eine Zahlungsaufforderung. Die Zahlung ist ausschließlich per Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Zahlungsaufforderung (bei Anmeldungen kurz vor dem Anmeldeschluss spätestens bis zum Anmeldeschluss) vorzunehmen. Nach Eingang des Überweisungsbetrags erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Rücktritt

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt bis spätestens vier Wochen vor dem Seminartermin wird wird das gesamte Kursentgelt erstattet. Bei Rücktritt bis spätestens zwei Wochen vor dem ersten Seminartermin werden 50 Prozent des Betrags erstattet. Bei späterem Rücktritt sowie bei Nichterscheinen wird die volle Prüfungsgebühr einbehalten.


Wichtige Hinweise [Zurück

Veranstaltungsausfall und Änderungen Für das Zustandekommen dieser Weiterbildungsveranstaltung ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Im Falle einer Absage erfolgt die volle Erstattung der Prüfungsgebühr. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht. In Ausnahmefällen wird eine Änderung des Veranstaltungsablaufs vorbehalten. Änderungen dieser Art berechtigen weder zum Rücktritt noch zur Minderung der Prüfungsgebühr.

Haftpflichtversicherung

Zur Abdeckung von schuldhaft verursachten Sach- und Personenschäden empfehlen wir, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.