Johannes Gutenberg-Universitńt Mainz
  Internationale Sommerschule Germersheim    

Benutzername
Passwort


Benutzername/Passwort vergessen?
 
Untertitelung
´╗┐
Inhalt:

Kursinformationen

Kursziel

Das Übersetzen von Filmen und Fernsehsendungen verlangt technische, aber auch übersetzerische Spezialkenntnisse. Die Komplexität der audiovisuellen Medien erfordert einen spezifischen Umgang mit dem Text. Im Seminar werden sowohl allgemeine Grundlagen und technische Voraussetzungen erläutert als auch Beispiele aus der Praxis bearbeitet. Ein Filmausschnitt wird übersetzt, angepasst, mit dem Bild synchronisiert und als Untertitel fertiggestellt. Am Ende stehen die Präsentation und Evaluierung des komplett bearbeiteten Ausschnitts.

Unterrichtssprache ist Deutsch. Es wird aus dem Deutschen in jede beliebige Sprache untertitelt oder aus dem Englischen/Spanischen/Italienischen/Französischen ins Deutsche. In diesen Sprachen kann der Referent auch ein sprachliches Feedback gewährleisten, in anderen Sprachen nur technisches.

Gute PC-Kenntnisse von Vorteil. Kopfhörer mitbringen!

Referent: Carlo Accorinti, Diplom ├ťbersetzer, arbeitet seit ca. 20 Jahren als Untertitler und unterrichtet multilediale ├ťbersetzung an der Sommerschule des FTSK.


Termine
Sonntag, 15.03.2020, 10:00-13:00 und 14:00-17:00 Uhr

Teilnehmerkreis

Studierende der Übersetzungswissenschaft, Übersetzer/innen, andere Interessierte.


Teilnehmerzahl
8-24 Teilnehmer/innen

Anmeldeschluss
15.02.2020 oder bei Erreichen der Teilnehmerzahl.

Kursgebühren
Teilnahmeentgelt
150 €/120 €*
* für Mitglieder von Berufsverbänden für Übersetzer/innen, Studierende und Dozierende des FTSK ÔÇô bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen schreiben, Nachweis gescannt zusenden

Unterrichtsprogramm [Zurück

Im Seminar werden folgende Themen behandelt:
- Geschichte des Untertitelns
- Methoden und Konventionen
- Untertitelungssoftware
- Untertitelung eines Filmausschnitts
- Jobchancen
- Tipps und Tricks


Anmeldung [Zurück

Wenn Sie sich für den Kurs anmelden möchten, können Sie sich HIER online anmelden.

Zahlung des Kursentgelts

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung und eine Zahlungsaufforderung. Die Zahlung ist ausschließlich per Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Zahlungsaufforderung (bei Anmeldungen kurz vor dem Anmeldeschluss spätestens bis zum Anmeldeschluss) vorzunehmen. Nach Eingang des Überweisungsbetrags erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Rücktritt

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt bis spätestens vier Wochen vor dem Seminartermin wird wird das gesamte Kursentgelt erstattet. Bei Rücktritt bis spätestens zwei Wochen vor dem ersten Seminartermin werden 50 Prozent des Betrags erstattet. Bei späterem Rücktritt sowie bei Nichterscheinen wird die volle Prüfungsgebühr einbehalten.


Wichtige Hinweise [Zurück

Veranstaltungsausfall und Änderungen Für das Zustandekommen dieser Weiterbildungsveranstaltung ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Im Falle einer Absage erfolgt die volle Erstattung der Prüfungsgebühr. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht. In Ausnahmefällen wird eine Änderung des Veranstaltungsablaufs vorbehalten. Änderungen dieser Art berechtigen weder zum Rücktritt noch zur Minderung der Prüfungsgebühr.

Haftpflichtversicherung

Zur Abdeckung von schuldhaft verursachten Sach- und Personenschäden empfehlen wir, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.